Menü

Schlagwort: palliativcare zuerich

30 Jahre Zürcher Lighthouse

 

Sehr geehrte Damen und Herren

Das Zürcher Lighthouse feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Unser Haus bietet einen Ort der Ruhe, des Friedens und der Begleitung im Sinne der Palliative Care. Dank der Hilfe unserer treuen Spender ist es uns möglich, bis heute unserer sinnvollen Arbeit nachzugehen.

„Am Ende sind wir für Sie da“, so lautet unser Motto. Die Auseinandersetzung mit dem Abschied vom Leben fällt vielen Menschen schwer; bei uns wird mit dem Thema Sterben offen umgegangen und Angehörige werden behutsam miteinbezogen.

Das Zürcher Lighthouse wurde gegründet, um Aids-Kranken ein letztes Zuhause zu bieten. Heute verstehen wir uns als Palliativ-Hospiz, in dem Menschen mit schwersten Krankheiten von unserer jahrelangen Erfahrung profitieren und ihren letzten Lebensweg mit professioneller Begleitung gehen dürfen – unabhängig von ihrem persönlichen Schicksal oder ihrer gesundheitlichen Diagnose.

Gerade im Jubiläumsjahr möchten wir mit Ihnen feiern. Dazu finden das ganze Jahr hindurch diverse Veranstaltungen statt.

<<zu den Infos

Es würde uns freuen, Sie beim einen oder anderen Anlass des Zürcher Lighthouse begrüssen zu können.

Herzlichen Dank für Ihr Interesse im Namen der Stiftung Zürcher Lighthouse und all unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

Mit freundlichen Grüssen, Ihr Zürcher Lighthouse


Konsiliardienst im Bereich Palliativer Pflege und Medizin für Pflegeheime im Kanton Zürich

Im Jahre 2018 feiert das Zürcher Lighthouse den 30-jährigen Geburtstag. Im Rahmen verschiedener Aktivitäten in dem Jubiläumsjahr 2018 bietet das Zürcher Lighthouse ab 1. Januar 2018 einen Konsiliardienst im Bereich palliativer Pflege und Medizin für die Pflegeheime im Kanton Zürich an.

Dieses Angebot ist als Projekt für das gesamte Jahr 2018 geplant. Sollte diese Dienstleistung die erhoffte und wünschenswerte Resonanz erfahren, wird dieser Dienstauch in den darauffolgenden Jahren weitergeführt.

Der Konsiliardienst im Bereich Pflege ist sowohl für die Institutionen als auch für die betroffenen Bewohner kostenlos. Die mögliche ärztliche Konsultation wird über den normalen Tarmed-Tarif abgerechnet.

UNSERE DIENSTLEISTUNG
KONZEPT KONSILIARDIENST ZÜRCHER LIGHTHOUSE

1. Pflegerischer und medizinischer Dienst
Das Zürcher Lighthouse bietet neu einen pflegerischen wie auch
ärztlichen Konsiliardienst für Pflegeheime im Kanton Zürich an.

2. Was verstehen wir unter Konsiliardienst
Mit Konsiliardienst ist gemeint, dass Situationen im Kontext der
Palliative Care (unheilbar kranke Menschen, auch mit chronisch
fortschreitenden Erkrankungen und gerade auch betagte Menschen
mit Mehrfacherkrankungen) durch spezialisierte Fachpersonen
analysiert und beurteilt werden und nach Lösungsansätzen bei
Problemen gesucht wird.

3. Kosten und Auftragserteilung
Der pflegerische Konsiliardienst kommt kostenlos auf Anfrage von
Fachpersonen (Pflegefachpersonen und Ärzte) in Pflegeheime im
gesamten Kanton Zürich. Je nachdem, wie sich die Fragestellung
und Ausgangssituation zeigt, kommt der pflegerische Konsiliardienst
und/oder der medizinische Konsiliardienst.

Der medizinische Konsiliardienst rechnet nach Tarmed-Tarifen
direkt mit der jeweiligen Krankenkasse ab.
Für allenfalls nötige Untersuchungen steht unser ärztliches Ambulatorium
an der Klosbachstrasse 123 in Zürich zur Verfügung.
Anmeldungen über unser Sekretariat Telefon 044 265 38 11

4. Wer kommt zu Ihnen ins Haus
Der pflegerische Konsiliardienst wird von erfahrenen Pflegefachpersonen
im Bereich Palliative Care wahrgenommen (Fachexperten
oder Pflegeexperten), die schon lange im Zürcher Lighthouse
arbeiten.

5. Ärztliche Betreuung
Der medizinische Konsiliardienst wird, von im Lighthouse tätigen
und im Bereich Palliative Care erfahrenen Fachärzten wahr genommen.

6. Verfügbarkeit / Einsatzzeiten
Der beschriebene Dienst ist von 09.00-16.00 Uhr wochentags unter
der Hauptnummer des Zürcher Lighthouses erreichbar (044 265 38
11). Ziel ist es im Regelfall das gewünschte Konsil/den Besuch und
die Beurteilung innerhalb von 24 Stunden durchzuführen.

7. Ergebnis des Konsiliardienst
Der Konsiliardienst macht eine Einschätzung der aktuellen Situation
im Kontext der Palliative Care (physisch, psychisch, sozial,
spirituell) und gibt Empfehlungen für die Weiterbetreuung- und
-behandlung ab (Symptommanagement, Entscheidungsfindung,
Netzwerk, Support). Diese werden als Empfehlung vor Ort dokumentiert
und dem Auftraggeber des Konsils zur Verfügung gestellt.


Benefizkonzert 30 Jahre Zürcher Lighthouse, Konzert des Musikkollegiums Winterthur

IN ZÜRICH, KIRCHE ST. PETER
ST. PETERHOFSTATT 2, 8001 ZÜRICH
MITTWOCH, 18. APRIL 2018, 19:30 UHR

nach dem Konzert lädt das Zürcher Lighthouse noch zu einem kleinen Aperitif.

Tickets unter:
Telefon 052 620 20 20
konzertkarten@musikkollegium.ch
www.musikkollegium.ch

Erleben Sie den Österreicher Thomas Zehetmair hautnah als Sologeiger
in Ludwig van Beethovens Violinkonzert und zugleich als Chefdirigent
des Musikkollegiums Winterthur mit Werken von Daniel Glaus
und Robert Schumann in Zürich.

Mit dem Konzert wird die Stiftung Zürcher Lighthouse unterstützt, die seit 30 Jahren Menschen an ihrem Lebensende begleitet. In dieser Zeit hat das Haus einen Wandel vom reinen Sterbehospiz zu einem Haus der spezialisierten Palliativversorgung mit vielfältigen Angeboten in den Bereichen Medizin, Pflege, Psychologie, Kunsttherapie und Sozialarbeit vollzogen.

Seit 2017 betreibt das Zürcher Lighthouse zudem das erste palliative Tageszentrum mit angeschlossener ärztlicher Praxis im Kanton Zürich sowie eine Nachtbetreuung für Menschen, die tagsüber zuhause wohnen. Seit diesem Jahr bietet das Lighthouse einen medizinischen, pflegerischen und psychologischen Konsiliardienst in Pflegeheimen im ganzen Kanton Zürich an.

Am Konzert des Musikkollegiums Winterthur werden eine Benefiz-Kollekte und der traditionelle Bärenverkauf durchgeführt. Die Einnahmen daraus fliessen vollumfänglich in die innovative Arbeit der Stiftung.